Jagoda Marinic

Jagoda Marinić, geboren 1977 in Waiblingen, studierte Germanistik, Politische Wissenschaft und Anglistik in Heidelberg und arbeitet heute als Schriftstellerin, Theaterautorin und Journalistin in New York und Heidelberg. Auf ihr preisgekröntes Debüt „Eigentlich ein Heiratsantrag” folgte 2005 der Erzählband „Russische Bücher”, ausgezeichnet mit dem Grimmelshausen-Förderpreis. „Die Namenlose” ist ihr erster Roman.

erstellt am 11.2.2013

Jagoda Marinic, Foto: privat
Jagoda Marinic, Foto: privat